Egerländer Besetzung

Im Jahr 2005 wurde die Egerländer Besetzung unseres Musikvereins gegründet. Der erste Auftritt fand am 29. Mai 2005 im Rahmen unserer Konzertreise in Prissian in Südtirol statt.

Wie die Bezeichnung bereits verrät, werden in der Egerländer Besetzung hauptsächlich Polkas, Märsche und Walzer aufgeführt, die allesamt in der traditionellen Blasmusik beheimatet sind. Von der Abwechslung abgesehen, die diese Musikrichtung zur eher sinfonischen bzw. gehobenen Richtung des sonstigen Repertoires darstellt, ist die Besetzung mit etwa 20 Musikern personell auch deutlich kleiner als das komplette Orchester, was spezielle und kleinere Auftritte ermöglicht.

Weiter wurde durch die kleine Besetzung ermöglicht, dass insbesondere die an dieser Musikrichtung besonders interessierten Musiker unseres Vereins sich in einer separaten Besetzung ausschließlich der böhmisch-mährischen Blasmusik widmen können.

Egerländer Besetzung im Jahre 2011

Das aktuelle Programm umfasst dabei knapp 2 Stunden und enthält neben zahlreichen bekannten Werken aus den Federn bekannter Blasmusikkomponisten des böhmisch-mährischen Genres auch einige eher unbekannte Werke dieser beliebten Musikrichtung.

Schauen auch Sie einmal vorbei, wenn die Egerländer Besetzung des Musikvereins aufspielt. Nähere Informationen finden Sie im aktuellen Vereinsterminkalender.

Sind Sie an uns interessiert? Suchen Sie eine kleine Blaskapelle für ein etwa 2-stündiges Programm voller traditioneller Blasmusik für Ihre Veranstaltung? Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Sofern es sich terminlich vereinbaren lässt, sind wir gerne bei Ihnen zu Gast. Sprechen Sie uns an.

 

Suchen

Weitere Seiten